Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee ist zuständig für die strategische Ausrichtung der Lokalen Entwicklungsstrategie der Region.

Neben zahlreichen Wirtschafts- und Sozialpartnern sowie natürlichen Personen haben sich die 19 Städte, Gemeinden und Märkte des Landkreises Lindau (Bodensee), der Landkreis Lindau (Bodensee) selbst sowie der Markt Oberstaufen aus dem Landkreis Oberallgäu zum Verein Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee e.V. zusammengeschlossen.

Der Verein ist eine Lokale Aktionsgruppe (LAG) im Sinne des Förderprogramms LEADER der Europäischen Union. Vereinszweck ist es, die Mitglieder sowie andere regionale Akteure bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen zu unterstützen, die der integrierten und langfristigen Entwicklung der Region dienen.

Zu den wichtigsten Organen des Vereins bzw. der LAG gehören die Mitgliederversammlung, das Entscheidungsgremium und die Vorstandschaft. Die Arbeitsabläufe, Aufgaben, Strukturen und Zuständigkeiten sind in einer Vereinssatzung verbindlich geregelt.

Vereinssatzung