Entscheidung über 4 LEADER-Projekte in öffentlicher Sitzung in Grünenbach

Am Dienstag, 13. Oktober 2015, findet ab 19 Uhr die zweite Sitzung des Entscheidungsgremiums der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee in der Laubenberghalle in Grünenbach statt.

Mit der Wiederherstellung des Nutzgartenbereichs im Lindenhofpark-West und dem sozialen Wohnkonzept‚Rainhaus‘ stehen zwei Lindauer Vorhaben auf der Tagesordnung der LAG-Sitzung. Über zwei weitere Projekte, die allgäuweit angesetzt und damit auch im Landkreis Lindau wirken sollen, wird das Gremium ebenfalls abstimmen: Das Allgäuer Literaturfestival und der Netzwerkmanager für Wald und Holz.

Die Projekte werden dem Gremium von den verantwortlichen Trägern in circa 10 bis 15 minütigen Vorträgen vorgestellt. Direkt im Anschluss stimmen die Gremiumsmitglieder darüber ab, ob sich die LAG Westallgäu-Bayerischer Bodensee mit ihren zugeteilten EU-Mitteln aus dem LEADER-Topf an der Finanzierung der Vorhaben beteiligen will.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen.

Weitere Informationen zu den Projekten finden sich auf der Internetseite www.wbf-mbh.de oder auf Facebook www.facebook.com/wbfmbh.