Halbzeit bei der aktuellen Förderperiode für das EU-Programm LEADER: im Rahmen einer Konferenz ziehen Förderstelle und LAGen Zwischenbilanz und blicken auf die kommenden Jahre. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten hat zusammen mit den Lokalen Aktionsgruppen (LAG) im Allgäu und dem westlichen Oberland zu einer Tagung in Wilpoldsried (Oberallgäu) eingeladen, an
der 175 Teilnehmer aus ganz Bayern und darüber hinaus teilnahmen. Eine der attraktiven Exkursionen besuchte ausgewählte Projekte der LAG Regionalentwicklung Westallgäu Bayerischer Bodensee e.V..

Im Verlauf der Konferenz verkündete Ministerialdirigent Maximilian Geierhos in Vertretung von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, dass der bayerische Landtag eine Budgetaufstockung für LEADER beschlossen habe. Die LAG Westallgäu-Bayerischer Bodensee kann damit mit zusätzlichen 81.000 Euro an Förderung rechnen. Weitere Informationen zur Konferenz und der spannenden Exkursion ins Rainhaus und die Ehemalige Reichsbibliothek finden Sie hier.

LEADER besichtigt Rainhaus, copyright: Rainhaus

LEADER besichtigt Rainhaus, copyright: Rainhaus